Geprüftes Mitglied

Seit dem 1. Januar 2006 gelten in ganz Europa neue Hygienevorschriften („Hygiene-Paket“). Die Verordnungen enthalten die hygienischen Anforderungen an den Betrieb, die Arbeits- und Personalhygiene u.a. und gelten für alle Betriebe in der Europäischen Gemeinschaft. Grundsätzlich ist der Betrieb selbst für die Einhaltungen der Vorschriften verantwortlich; vorgeschrieben sind deshalb Eigenkontrollen, HACCP, Schulungen und deren Dokumentation.
Die hygienischen Anforderungen, die an Lebensmittelunternehmen, und damit auch an die fleischerhandwerklichen Betriebe gestellt werden, sind in den Verordnungen (EG) Nr. 852/2004 und (EG) Nr. 853/2004 festgelegt. Zulassungsvoraussetzung ist die Einhaltung der hygienischen Anforderungen. Im Gegensatz zu früher gibt es nicht mehr detaillierte Vorgaben, sondern es sind im Wesentlichen nur noch Ziele festgeschrieben. Für das Handwerk eröffnen sich damit große Spielräume für pragmatische Lösungen. Weiterhin ist ein schriftlich dargelegtes Eigenkontrollsystem einschließlich HACCP erforderlich. Zur Zulassung selbst müssen betriebsspezifische Unterlagen, z. B. zur Struktur, Größe und Produktion des Betriebes, eingereicht werden.

Um unseren Kunden stets absolute Sicherheit beim Einkauf bieten zu können, haben wir uns 2008 der Kontrolle unterzogen und haben die EU-Zulassung erhalten.

Quelle: Deutscher Fleischerverband (DVF)

Angebot der Woche
Die Woche haben wir
im Angebot [mehr...]
Impressionen
Impressionen unserer
Metzgerei [mehr...]
Geprüftes Mitglied
Die neue EU Zulassung
sieht in [mehr...]